Programm
  • 18:00 Einlass
  • 18:45 Begrüßung
  • 19:30 Workshops
  • 20:30 Startup Pitches
  • 22:30 Speed-Networking
  • 24:00 Ende?

Warum sollte ich teilnehmen?

  • » Intensives Networking
    mit den Event-Teilnehmern
  • » Informative Vorträge & Workshops
    von ausgewählten Experten
  • » Startups kennenlernen
    bei den Startup Pitches
  • » Leckeres, kleines Buffet
    solange der Vorrat reicht
  • » Kostenlos Flyer auslegen
    in der Werbeecke auf dem Event

 

Anfahrt mit Bus & Bahn:

248 Jüdisches Museum
Fußweg ca. 200 Meter

U6 Kochstraße
Fußweg ca. 250 Meter

M29 Charlottenstraße
Fußweg ca. 300 Meter

 

Das erste StartUP Berlin Event des Jahres findet am 5. März in der FORUM Factory statt. Details zum Programm geben wir in den nächsten Tagen bis zum Event bekannt
Die Anmeldungen zum Event sind ab sofort geöffnet.

Die Eventreihe für die Startup-Szene in Berlin für die Vernetzung von Startups, Gründern, Investoren, Agenturen, Freelancern und Jobsuchenden.

Das fünfte Event findet erneut in der FORUM Factory mitten in Berlin, nahe dem Checkpoint Charlie statt. Mehr Informationen zur Location

Das Programm des Events steht fest. Bewerbungen für die Startup Pitches oder als Speaker, Experte oder freiwilliger Helfer für kommende Events nehmen wir jedoch jederzeit entgegen.

Um die Vernetzung unter allen Teilnehmern zu verbessern, bieten wir eine Werbeecke auf dem Event an. Auf dieser Fläche kann jeder Teilnehmer Flyer seines Unternehmens auslegen und sich über die Unternehmen der anderen Teilnehmer informieren.

Natürlich wird es wieder ein kleines, selbstgemachtes Buffet geben – die Getränke können günstig von der FORUM Factory erworben werden.

Wir freuen uns, dich und deine Kollegen auf dem
StartUP Berlin Event #05 begrüßen zu dürfen!

Vorverkauf: 20€ – Abendkasse: 25 €
Zahlbar via PayPal

Adresse: FORUM Factory, Besselstraße 13, 10969 Berlin

 

Workshops

19:30 Uhr

Harald Schottenloher (synthesos Wirtschaftsberatung) zum Thema

Businessmodell Canvas für Crowdfunding Projekte

Eine gute Idee ist die Voraussetzung für ein erfolgsreiches Geschäftskonzept. Aber wie wird aus der Idee ein Konzept, dass sich nachhaltig am Markt etablieren kann? Hier greift das Business-Modell-Engineering ein, dass es dem Gründer ermöglicht, mit dem richtigen Instrumentarium der Business-idee den richtigen Rahmen zu geben. In diesem Workshop wird den Teilnehmern nicht nur der Aufbau sondern auch die effiziente Nutzung des Business Canvas vermittelt und die Möglichkeit eröffnet, an Hand eigener Ideen die Umsetzung des Business Canvas zu erfahren.

19:30 Uhr

Anja Vatter (Idee, Konzept, Text) zum Thema

Mit der Idee an die Öffentlichkeit: Strategien der Sichtbarkeit

Wie gut ist eine Idee, von der niemand weiß?
Jede gute Idee verdient eine Öffentlichkeit – aber eben nicht irgendeine.
Ich unterstütze StartUps, Selbstständige und Unternehmer dabei, die richtigen Anspruchsgruppen mit der richtigen Kommunikationsstrategie nicht nur anzusprechen, sondern zu begeistern. Dieser Prozess beginnt mit scheinbar banalen Fragen an das eigene Unterfangen: Wer bin ich, was kann ich, wo will ich hin? Die Erarbeitung einer Unternehmensidentität ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit. Denn im Zentrum steht immer die Botschaft. Was ist deine?

Website von Anja Vatter | Vatter und Vatter

20:00 Uhr

Katharina Ferster (Digitally Creative) zum Thema

Userinterviews á la lean – Ideen testen und Produkte entwickeln,
die Probleme lösen und die Ihre Zielgruppe lieben wird.

Die meisten Startups scheitern nicht wegen mangelnder Kompetenz, sondern weil Zeit, Ressourcen, Talent und nicht zuletzt Geld beim Entwickeln eines falschen Produkts verschwendet werden.
In diesem Workshop werden praktische Techniken vermittelt, wie man nützliches Feedback von seiner Zielgruppe bekommt und dieses nutzt, um ein MVP (Minimum Viable Product) zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Website von Katharina Ferster

20:00 Uhr

Rainer Weichhaus & Konstantin Maretis (RoeverBroennerSusat) zum Thema

Crowdinvesting

WP/StB Rainer Weichhaus und RA/FAStR Konstantin Maretis (LL.M. Taxation) halten einen Workshop zu „Crowdinvesting“. Findet hier heraus, ob Crowdinvesting auch für Euch eine interessante alternative Finanzierungsform ist! Da Ihr die Gelegenheit haben sollt, Eure Fragen zu Crowdinvesting zu stellen, liegt der Schwerpunkt der Session auf dem Q & A-Teil. Beide Speaker sind bei der WPG/StBG RoeverBroennerSusat tätig und haben eine besondere Expertise in der umfassenden Beratung von Start-ups. Sie betreuen diese vor allem bei der Erstellung/Prüfung des Jahresabschlusses bzw. in Unternehmenssteuern und im Gesellschaftsrecht.

Website von Mazars (früher RBS RoeverBroennerSusat)

 

Startup Pitches

20:30 Uhr

Startup Pitch von Thomas Zwierzyna

WawiOffice

„Welche Software ist die Richtige um mein Unternehmen optimal zu steuern?“ WawiOffice nimmt dem Unternehmer seine Problematik. Eine SaaS-Lösung, die alles unter ein Dach bringt. Rechnungen, Angebote, Mahnungen, Aufgaben erstellen und ohne Drucken per E-Mail, Fax oder Post verschicken. Cloud-Daten, Kunden und Lieferanten verwalten. E-Mails, Bankgeschäfte, Projektmanagement oder Büromaterialbestellungen – Alles unter einem Hut.

alesiano Website

20:50 Uhr

Startup Pitch von Jörg Fehlinger & Rolf Frank

Artist Radar

ARTIST RADAR informiert über Neuerscheinungen und Releases der Lieblingskünstler.

ARTIST RADAR erlaubt Nutzern den Lieblings-Sängern, -Schauspielern, -Schriftstellern oder -Bands zu folgen und informiert automatisch über Neuerscheinungen zu Musik, Büchern, Filmen, Hörbüchern und Konzerte. Selbst TV Serien wie Homeland können gefolgt werden. In diesem Fall wird man informiert, sobald eine neue Folge erscheint.

Website von Artist Radar

21:10 Uhr

Startup Pitch von Sebastian Schweyen

treffn

treffn ist eine kostenlose App für iOS. treffn ist der einfachste Weg um sich zu verabreden, egal ob privat oder geschäftlich. Mit treffn bedarf es nur drei Klicks um sich mit zwei oder mehreren Personen zu verabreden. Mit der Einladung erhalten alle Teilnehmer den Ort, den schnellsten Weg dorthin und die geschätzte Dauer ihrer Anreise.

treffn testen

21:30 Uhr

Startup Pitch von Sylvie Rasch

LAMANDIA

LAMANDIA ist der erste deutschsprachige Social Media Marktplatz für Selbermacher. Das Credo von uns besteht aus einem einzigen Satz: Jeder kann einfach kreativ sein! Wir stellen das Selbermachen und die Community in den Mittelpunkt und regen an, selbst mit den Händen zu arbeiten. Auf dem neuen Kreativ-Portal organisiert sich eine kontaktfreudige Handarbeitsgemeinschaft.

LAMANDIA Website | LAMANDIA Blog

21:50 Uhr

Startup Pitch von Alexander Dehwirst & Joachim Kirschstein

Artistdock

Es gibt mehr als 5000 bildende Künstler in Berlin und über 25 Mio. weltweit. Aber nur wenige haben eine Plattform um ihre Kunst zu vermarkten. Das etablierte Geschäft ist elitär und unpersönlich, oft fehlt den Künstlern der Zugang zum Markt.
Artistdock ist ein kreatives Ökosystem für Talente. Wir bewerben die Kunst auf allen relevanten Kanälen, verkaufen sie in unserem Online Store und vermitteln Kollaborationen.

Artistdock Website | Artistdock auf Facebook | Artistdock auf Vimeo

 

Experten-Team

Dr. Katy Ritzmann (FPS Rechtsanwälte & Notare)

Expertin für rechtliche Beratung & Markenstrategie

Dr. Katy Ritzmann berät, vertritt und begleitet seit mehreren Jahren Gründer und junge Unternehmen in allen Phasen: von der Gründung über das tägliche Geschäft, bei Ups and Downs, strategischen Entwicklungen, bei Zukäufen und Verkäufen, in Krisensituationen und auch bei der Beendigung der unternehmerischen Tätigkeit. Ihr persönlicher Fokus liegt im Bereich der Schutzrechte (IP) und des Außenauftritts der Unternehmen.

FPS Rechtsanwälte & Notare Logo

Preis für Startup Pitch:

Individuelle Erstberatung und IP-Portfolioanalyse

Timo Semik (story2play)

Experte für Präsentation, Körpersprache & Bühnenpräsenz

In der Filmbranche gehört pitchen zum daily job. Ob Kinofilm oder Businessmodell – der Pitch muss Euer Publikum kurz & knackig vom Kern der Idee begeistern und überzeugen. Zu hoffen, dass das Publikum Euer Next Big Thing schon erkennen wird, ist ein teurer Irrtum.

Preis für Startup Pitch:

3-stündiges Präsentationstraining

Timo Semik auf Xing | Timo Semik auf LinkedIn | Timo Semik im Regieverband

Wilken Bruns (Avuba / Startupbootcamp Berlin)

Experte für Geschäftsmodelle & die Startup-Szene

Wilken Bruns hat schon mit 16 Jahren, als er seine Gitarre mit einem Verlust von 100€ von Deutschland nach Korea verkaufte, unternehmerisches Blut geleckt. Seitdem hat er eine Vielzahl Startup Programme ins Leben gerufen, darunter auch Startupbootcamp Berlin. Dass er dabei unzählige erfahrene Unternehmer, Investoren und Kreative Köpfe in sein Netzwerk aufnimmt kommt seinen bislang mehr als 15 zum Teil erfolgreichen zum Teil gescheiterten Projekten nur zugute.

Preis für Startup Pitch:

One-on-one Coaching & Facilitation Session

Website von Avuba | Startupbootcamp | Rainmaking Loft Berlin

 

Speed-Networking

22:30 Uhr

Erneut bei StartUP Berlin:

Das beliebte Speed-Networking

  • -> Ein großer Tisch, an dem sich die Gesprächsteilnehmer gegenüber sitzen
  • -> Jeweils 5 Minuten Zeit pro Gesprächspartner, um sich kennen zu lernen
  • -> Ist der Kontakt interessant? -> Visitenkarten austauschen
  • -> Ist der Kontakt nicht interessant? -> Weiter zum Nächsten

Die Anmeldung zum Speed-Networking findet direkt vor Ort statt.

 

 

Sponsoren des Events

FPS Rechtsanwälte und Notare zaunberg GmbH RB Media Group Bürgel Wirtschaftsinformationen

Vorherige Events

StartUP Berlin Event #04 am 11. Dezember 2013 in der FORUM Factory
StartUP Berlin Event #03 am 11. September 2013 in der FORUM Factory
StartUP Berlin Event #02 am 07. August 2013 in der mobilesuite
StartUP Berlin Event #01 am 03. Juli 2013 in der mobilesuite
Newsletter Subscription

Newsletter Subscription

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This