Startup Jobs Berlin

Created at 18. December 2014

Forschungsprojekt „DINTA“ – Studentische Mitarbeit zur Entwicklung eines „digitalen Integrationsassistenten“ für europäische Arbeitsmigrant/-innen in deutschen Unternehmen. Das Forschungsprojekt “DINTA“1 wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das Projekt sucht ab dem 19.01.2015 eine zunächst bis 31.12.2015 (Verlängerung bis April 2016 möglich) befristete Stelle als Studentische/r Mitarbeiter/in (TVöD 3/1, ca. 1000,- brutto, 20 Stunden/Woche) zu besetzen.

DINTA – der digitale Integrationsassistent

Das Projekt erforscht wie europäischer Arbeitsmigrant/-innen bei ihrer beruflichen und sozialen Integration in deutschen Unternehmen unterstützt werden können durch ein digitales Tool – den „digitalen Integrationsassistenten“. Zunächst werden Markt- und Bedarfsanalysen unter den verschiedenen Stakeholdern (Unternehmen, Mitarbeiter, Personalvermittler, Arbeitsmigrant/-innen) erstellt. Auf der Basis dieser Analysen werden Prototypen des „digitalen Integrationsassistenten“ in der Form einer Android-App oder Browser-basierten App entwickelt, die dann auch direkt mit den Nutzern getestet werden. Auf der Basis dieser Tests wird das Projekt eine Konzeption des “digitalen Integrationsassistenten” und einen weiterführenden Forschungsplan erstellen. Entsprechend der Bedarfe der Nutzer, wird sich der „digitale Integrationsassistent“ aus verschiedenen Modulen zusammensetzen, wie z. B. Informationsangebote über „Leben und Arbeiten in Deutschland“, über die Arbeitsprozesse in den Unternehmen, Beratung, Lernangebote und Mentoring.

Mit dem Projekt DINTA sollen Wissenslücken über die Funktionsweise von interkulturell ein-setzbaren Apps für Arbeitsmigrant/-innen geschlossen werden und eventuelle Barrieren für die Nutzung solcher Systeme bei den Unternehmen oder Arbeitsmigrant/-innen analysiert werden.

Mehr Informationen über das Projekt: http://www.minor-kontor.de/forschung/dinta

Aufgaben der Studentischen Mitarbeit
– Unterstützung der Konzeptionierung der Elemente des „digitalen Integrationsassistenten“ (auf verschiedenen Plattformen wie Webseiten, Apps, Social Media etc.) auf der Basis der Stakeholder-Befragungen
– Konzeptionierung der Integration von Social Media und weiteren Medien-Funktionalitäten in die Prototypen
– Unterstützung bei der Programmierung von Testversionen des Integrationsassistenten für Usability Tests mit Nutzer/-innen
– Verarbeitung und Aufbereitung von Daten aus den Prototypen-Tests
– Unterstützung bei der Erarbeitung eines Forschungsplans zur weiteren Erforschung des Themenfeldes
– Selbstständige Planung und Umsetzung von Projektaufgaben
– Erstellung von Präsentationen über die Testergebnisse für Veranstaltungen, Publikationen und Webseiten.

Anforderungen an die Studentische Mitarbeit
– Student/in der Medieninformatik oder vergleichbare Ausrichtung
– Grundwissen über die Entwicklung von Android oder webbasierten Apps (z. B. Java, Javascript,
HTML 5, CSS, CMS)
– Gute Kenntnis in der Arbeit mit MS Office Software (hauptsächlich Word, Excel, Powerpoint,
Outlook)
– Engagement und selbstständige Arbeitsweise
– Freundlichkeit und Teamfähigkeit

Gewünscht
– Erfahrungen in anderen Programmiersprachen von Vorteil
– Erfahrungen in der Konzeption und Entwicklung von online und mobilen Anwendungen
– Interesse an Migrationsforschung
– Interesse an quantitativer und qualitativer Sozialforschung

Wir bieten
– Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
– Flexible Arbeitszeitregelungen
– eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
– ein freundliches Team

Wir freuen uns über eine elektronische Kurzbewerbung von ½ Seite und einen Lebenslauf an folgende E-Mail-Adresse: t.stapf@minor-kontor.de. Bewerbungsschluss ist der 09.01.2014. Telefonische Nachfragen sind bei T. Stapf unter 0176 340 73988 möglich.

Ansprechpartner
Herr T. Stapf

Pin It on Pinterest

Share This
Newsletter Subscription

Newsletter Subscription

You have Successfully Subscribed!

%d bloggers like this: