Startup Events Berlin

Rating
Location
Select location
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
Categories
20161024_GS_Seminare_Profilbilder_FB_Ads_930x620.png

Online Marketing ist in der heutigen, internetbasierten Wirtschaft ein kaum noch weg-zudenkender Bestandteil. Egal ob SEO, Email-, Content- oder Social Media Marketing. Dieses Modul widmet sich einem aktuell sehr stark performenden Online Marketing Kanal – Facebook Ads. Nicht zuletzt ist dieser durch seine hervorragende Messbarkeit und Skalierbarkeit bei vielen Online Marketing Experten eine beliebte Methode. Die Kehrseite – Um Anzeigen weitreichend verteilen zu können, bedarf es an Marketing Budget. Bei nicht bedachtem Einsatz kann hier schnell viel Geld verschwendet werden. Daher ist es ratsam gleich zu Beginn wie ein oder sich einfach mit Profis an diese Methode heranzutasten.

Die Teilnehmer bekommen einen Rundgang durch alle essentiellen Funktionen des Facebook Werbeanzeigen Managers, Erläuterung relevanter Kennzahlen und der Einrichtung eines professionellem Kampagnen-Setups. Um den Vorteil dieses Online Marketing Kanals ideal nutzen zu können, unternehmen wir auch eine Einführung für Google Analytics. Mit den richtigen Anpassungen können hier wichtige Kennzahlen bezogen und zur Performance ausgewertet werden. Das Ziel des Moduls ist es, über ein solides Grundwissen des Performance Marketings mit dem Schwerpunkt auf Facebook Ads zu verfügen, sodass problemlos die erste(n) Kampagne(n) für den Live-Gang vorbereitet werden können.

Don’t hide – Shine! ? and win 20k €

The 11th edition of infoShare will take place on 17-19 May in Miasto Gdańsk.

Startups from across Europe are going to attend and try their luck to win the 1st prize of 20,000 € ?.

They will also have a chance to get up to 1 million € investment from the pool in one of the largest competitions for startups in Central and Eastern Europe.

#InfoShare2017

Brilliant minds in the field of AI, like scientists, researchers and entrepreneurs, will spend the day discussing the stakes of Deep Learning and Machine Intelligence. 3 topics will guide panel debates, keynotes and open discussions throughout the day: State of Research (Breakthroughs, debates, future of development), Ethics, Risks & Opportunities (Civilizational impact, social responsibility and the value of AI) and Business Applications (how AI changes the way we work, consume & develop products). Participants will get a holistic picture of what is and will be possible from a technological perspective. Furthermore, they can address questions on how AI will impact our society and will understand the consequences self-learning algorithms will have for our professional and private life. Speakers include Ulrich Schmitz, managing director of Axel Springer Digital Ventures, and Scientist Prof. Christoph von der Malsburg.

Gesucht werden innovative Ideen für die kommunale Energie-, Wasser-, Abfallwirtschaft und Telekommunikation

Startups, Gründer und junge Unternehmen sind eingeladen, sich bis zum 31.01.2017 mit ihren innovativen Produkten, Dienstleistungen und Prototypen rund um die Zukunftsthemen der kommunalen Energie-, Wasser-, Abfallwirtschaft und Telekommunikation für den 1. VKU Innovation Pitch 2017 zu bewerben.

Mehr Informationen zum Ablauf, den Teilnahmekriterien und Preisen des 1. VKU Innovation Pitch 2017 finden Sie unter: http://www.vku-innovation.de/innovation-pitch/

Czech Your Talent is a commmon project of ABSL, Association of Business Service Leaders, CzechInvest, The Business and Investment Development Agency and the Embassy of the Czech Republic in Berlin. Its aim is to attract talents to get an interesting working experience in the Czech Republic within the sector of Business Shared Services and support this sector, which is considerably growing.

On 25th April 2017 in the venues of the Czech Embassy participants will have possibility to get to know more about life in the Czech Republic and about an actual situation on labour market. Business Shared Sevices sector will be presented to them with presence of representatives of several main companies of this sector in the Czech Republic – Johnson and Johnson, SAP, Siemens, AbInBev, Infosys and Accenture. All those companies are looking for your foreigners.  During a networking part of the event, students will have the chance to talk to company representatives and discuss job vacancies.

Scaling up? Ihr seid auf der Suche nach neuen digitalen Talenten? Ihr wollt euer Team weiterentwickeln und Mitarbeiter halten? Atomico’s Partner Dan Hynes – zuvor bei Google und Skype für Talente und Personal verantwortlich – teilt seine Erfahrungen und diskutiert mit euch.

 

Euer Unternehmen wächst schnell, ihr habt bereits ein erstes tolles Team aufgebaut und ein marktreifes Produkt entwickelt. Ihr habt erste Investments an Land gezogen und steht nun davor, zu expandieren… Bleibt die Frage: Wie stellt ihr das bloß an? Wie besteht ihr im Wettbewerb gegen globale Konzerne mit unlimitierten Budgets und gegen andere europäische early-stage Tech-Netzwerke?

In dieser Session wird Atomicos Partner Dan Hynes seine Ideen mit euch teilen und folgende Fragen und noch mehr diskutieren:

Wie baut ihr eine Recruiting-Engine, einen Trichter auf, um möglichst viel über die Kandidaten zu erfahren?

Wie baut ihr für neue Manager Leadership-Kompetenzen auf?

Wie geht ihr vor, wenn ihr ein zweites Büro oder ein Entwickler-Zentrum eröffnet?

Wie entwickelt ihr eure Organisation über die Zeit, um sicherzugehen, dass ihr gleichzeitig agil, aber auch abgestimmt vorgeht?

Wie setzt ihr datengetriebene HR als einen Wettbewerbsvorteil ein?

Welche Werkzeuge und Systeme solltet ihr zu welchem Zeitpunkt in Betracht ziehen?

Join our CEO Ian Lucey for a chat at WeWork Hackescher Markt on April 6th.

Ian will share hints on how to manage finance, get funding and what is the first thing entrepreneurs should do when founding a startup. You can ask him any questions about building your own company, get a consultation from founder of a fund that invested in 100+ companies.

APPLY NOWbeautython@schwancosmetics.com

Work with the market leaders on the future of beauty!

Here we go, the BeautyThon enters the next round und expands its concept! Exciting keynotes and market leaders from the beauty, startup and tech industry are waiting for you in order to help you to realise your ideas. We want to give you a platform in order to develop the next innovation for the beauty industry.

Be a part of the beauty industry!
No matter if you already have previous knowledge or experiences in the beauty / fashion business or in entrepreneurship at all, we want YOU as a participant at the BeautyThon. The participation is totally independent from what you would normally be doing. The only important thing is, that you are interested in realizing your own ideas and have an intuition for beauty, tech or entrepreneurship.

This year, two whole days full of workshops, coachings and teamwork are waiting for you at the beautytech hackathon. The keynote speakers are; Boris Radke, Head of Corporate Communications from Zalando, co-founder and CEO Florian Spathelf from MeineSpielzeugkiste.de, blogger Swantje Bergmann from TOC as well as co-founder Karolin Hewelt from RCKT. At the end of the event, a jury existing of representatives from Schwan Cosmetics, Rocket Internet and others will evaluate the results of the teams. The winning team will get the unique opportunity to further develop their idea with the help of Schwan Cosmetics as well as more workshops and a startup-starter-kit!

Are you interested? – Send us an application with your name, age, occupation and answers to the questions “What is your connection to BeautyTech?” and “Why should we admit you?” via e-mail: beautython@schwancosmetics.com. The slots are limited.

The Open Pitch Night on Saturday 24th June, starts at 4.30 pm and is open for all interested guests. Before the teams are pitching their innovations there will be a panel discussion with the motto „Challenge the Beast Inside the Beauty – How to Empower Customers”. Afterwards the teams will present their results and the winner will be determined.

20161024_GS_Seminare_Profilbilder_PR_Thinking_930x620.png

Zeit und Geld sind knapp, der Markt dynamisch, die Prozesse noch nicht klar definiert. Das Ziel: verkaufen, verkaufen, verkaufen. Doch was, wenn die breite Öffentlichkeit zu langsam von der Idee erfährt? Oder womöglich nie?

Ohne Kommunikation können Investoren, Partner und letztlich die Käufer nicht von Euch und Eurer Idee erfahren.  Kommunikation muss deshalb vom Markteintritt über die gesamte Wachstumsphase mitgedacht werden. Doch wie könnt Ihr das leisten?

Wie kann Kommunikation gerade im Spannungsfeld zwischen Zeitdruck und knappen Ressourcen von Anfang an mitgedacht werden? Welche Ziele und Wege sind zu welchem Zeitpunkt wichtig? Wie können die Kommunikationsziele effektiv umgesetzt werden?

Der Workshop der Agentur index zeigt hierfür Wege auf. Ein Einführungs-Workshop mit Impulsen, strategischen Ansätzen und Diskussion der Situation der Seminarteilnehmer.

März 2017, 12.30 – 17.30 Uhr, Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus

u.a. mit: Oliver Krischer MdB, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Dr. Julia Verlinden MdB, Sprecherin für Energiepolitik, Johannes Kunath, Thermondo, Sebastian Zahn, Energieheld, Robert Busch, Bundesverband Neue Energiewirtschaft, BNE, Benedikt Schröder, Blue Freedom, Felix Dembski, Sonnenbatterie, Lena Cielejewski, prosumergy und weiteren Energieakteuren.

Der Energiemarkt ist im Umbruch. Die Umstellung auf erneuerbare Energien, die anstehende Verbindung von Strom-, Verkehrs- und Wärmesektor sowie die steigenden Anforderungen an Flexibilität und Effizienz in der Energieversorgung lassen neue Geschäftsfelder entstehen.

Genossenschaften und Start-ups machen sich allerorts auf, diese neue Energiewelt zu gestalten. Mit frischen Ideen und innovativer Technik verleihen sie der erneuerbaren Energieerzeugung für Strom und Wärme sowie dem Energiesparen Impulse.

Welche politische Unterstützung brauchen Sie?

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Südeingang, Europasaal 4.900
Paul-Löbe-Allee 2
10557 Berlin

24.03.2017
12:30 Uhr – 17:30 Uhr

Veranstalter:

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Weitere Informationen zum Fachgespräch finden Sie hier. Die Online-Anmeldung ist bis zum 21. März 2017 möglich.

Here at Startupbootcamp Smart Transportation & Energy we are thrilled to invite you to our 3rd annual Demo Day celebration! Come experience Berlin’s startup culture at its best by watching our eleven startups pitch their young businesses to an audience over 400 people.

Witness this new generation of entrepreneurs attract new partners and investment. Be ready to encounter novel industry disruptive ideas that will shape the future of transportation. Our teams have been tirelessly refining and improving their concepts for the last three months for the chance to impress you.

Join us at Berlin’s classic car museum Classic Remise on July 11th. Psst…here is a sneak preview of what’s in store.

Demo Day Schedule

14:00 – Doors Open & Registration

14:45 – Presentations & Pitches

17:00 – Exclusive Meeting & Networking with Startups (Investors, Partners, Press & TOA Satellite Attendees only)

19:30 – Close

Our Partners

Gerne möchten wir Dein Startup in der Aufbauphase unterstützen. Dazu verlosen wir, bei unserem Startup Wettbewerb 2016 unter allen Bewerbungen welche wir bis zum 19.12.2016 erhalten, drei kostenlosen DIQP Zertifizierungen : Geprüfte Servicequalität (DIQP). Zudem bekommst Du eine kostenlose Pressemeldung und wir stellen Dein Startup auf unserer Website vor.

Als Gewinner nehmt ihr ohne jegliche Kosten am normalen Zertifizierungsprozess teil. Eurer Startup muss nur diese Voraussetzung erfüllen, um am Wettbewerb teilnehmen zukönnen:

1. Im Zeitraum 2013 – 2016 gegründet

2. Das Startup hat mindestens 50 Kunden

3. Das Startup hat weniger als 25 Mitarbeiter

Hier könnt Ihr Euch kostenlos bewerben: https://www.diqp.eu/ueberuns/startup-wettbewerb/

 

Während manche Startups es schaffen, einen regelrechten Hype auszulösen und nahezu omnipräsent in allen Medien vertreten sind, finden andere kaum Beachtung.

Die richtige Kommunikationsstrategie macht den Unterschied. In diesem Seminar berichten mit Lukas Jaworski und Philipp Blankenagel zwei erfahrene Startup-Kommunikatoren aus erster Hand, was nötig ist, um den eigenen Unternehmen die gewünschte mediale Aufmerksamkeit zu bescheren. Sie haben die Kommunikation von Startups in Branchen wie Fintech, Adtech, E-Commerce oder Big Data geführt und können somit übergreifend essentielle Starthilfe im Bereich PR geben.

Neben den Grundlagen guter PR werden in dem Seminar zusätzlich Beispiele einer ganzheitlichen Kommunikationsstrategie dargestellt. Ausgehend von Beispielen und den im Seminar besprochenen Tools können Teilnehmer des Seminars konkrete Maßnahmen direkt im Anschluss im eigenen Unternehmen anwenden.

600_435338498.jpeg

We’re Back and Ready to Celebrate our 3rd Annual SPRING EVENT with You!

After 34 successful events together, 2 years plus and more than 2,000 members to date, We’re excited to Announce that Co-Found Berlin has been ranked by meet-up as the NUMBER ONE Co-Founding event in the World!!! http://www.meetup.com/topics/co-founder/

Hosted by one of our sponsors atop Potsdamer Platz, with great food, drinks and the best panoramic terrace and view in Berlin.

We look forward to Welcoming You all very soon.

 

Potsdamer Platz 1, Berlin, Deutschland

As an entrepreneur, there are many ways to fund your business. One good possibility is to apply for public funding.

However, it is not an easy task to find your way through the complex landscape of funding opportunities, not to mention filling out the application forms the right way. This evening aims to shed light on the jungle of European and regional funding opportunities and support you to match the right offer to your needs.

Programs such as Horizon2020, KMU-innovativ or Pro FIT early phase financing help on the various steps of the development of a business ranging from feasibility of the concept to prototyping and testing and also commercialisation.

Our two speakers are Dr Pablo Berger and Stefan Wiesig. Pablo is the founder of Innolabor. With years of experience in the field of innovation and technology, he has extensive knowledge in advising and supporting entrepreneurs and startups. His colleague Stefan works as a consultant specializing on regional funding schemes.

They will address the following topics:

– Overview of public funding explained in a startup’s language

– How do I find the right funding suitable for my business?

– The DOs and DONTs in writing a grant application

– What do evaluators look for?

– Which terms do I have to comply with?

Agenda

18.30 Doors open

19.00 Talks by Pablo Berger and Stefan Wiesig

20.00 Q&A and Networking

As always, there will be free pizza & drinks during the networking.

For the first time in history, 7 airports will collaborate to recode aviation and unleash the global potential of open innovation. {re}coding aviation is a raw coding hackathon where developers, designers, and startups will join forces to create the future of aviation using AI, IoT and sensors, chat bots, robotics, wearables, cloud-based solutions, wayfinding, and all the other technology they can get their hands on.

Together with the airports of Copenhagen, Munich, Frankfurt, Gatwick, Geneva, Stockholm, and Amsterdam, participants are invited to come out and show what they’ve got during 48 hours at hub:raum Berlin!

First place prize is an all-expenses-paid trip to the Slush 2017 conference in Helsinki, Finland.

Website: http://www.recodingaviation.com
Date: June 16-18, 2017
Venue: hub:raum Berlin, Winterfeldtstr. 21, 10781 Berlin
Start Time: June 16th at 7:00pm
End Time: June 18th at 7:00pm

Am 20. und 21. November 2015 findet das 5. Viadrina Kulturmanagement Symposium statt, welches sich dem spannenden Thema „Cultural Entrepreneurship – Gründen in der Kultur- und Kreativwirtschaft“ widmet. Die Professur für Kulturmanagement unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Hausmann hat dazu mit ihrem diesjährigen Kooperationspartner .garage berlin GmbH ein abwechslungsreiches zweitägiges Rahmenprogramm entwickelt.

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein attraktiver, aufstrebender Wirtschaftszweig, der sich u.a. durch zahlreiche Neugründungen auszeichnet. Doch worin bestehen die Herausforderungen und Schwierigkeiten, denen sich insbesondere Cultural Entrepreneurs gegenüber sehen? Dazu referieren renommierte Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis und widmen sich hierbei besonders den Aspekten Finanzierung, Förderung, Marketing und Netzwerkmanagement. Zudem wird es drei interaktive Workshops geben sowie einen Cultural Entrepreneurship-Talk mit Kultur- und Kreativschaffenden, die bereits erfolgreich gegründet haben.

Die Veranstaltung wird an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) sowie in der .garage berlin GmbH in Berlin durchgeführt. Zur Teilnahme eingeladen sind insbesondere Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Akteure aus der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie Studierende und sonstige Interessierte.

Das Viadrina Kulturmanagement Symposium wird seit 2007 alle zwei Jahre von der Professur für Kulturmanagement unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Hausmann und in Kooperation mit namhaften Kultureinrichtungen (u.a. Jüdisches Museum Berlin, Berliner Philharmoniker, Berlinische Galerie) durchgeführt.

Kontakt
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Professur für Kulturmanagement
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)
Prof. Dr. Andrea Hausmann – Projektleitung
Anne Heinze, M.A. – Projektkoordination
E-Mail symposium@europa-uni.de

fravoko_startup.png


VIELEN DANK FÜR IHRE ZAHLREICHEN ZUSAGEN. LEIDER KÖNNEN WIR KEINE ANMELDUNGEN MEHR ENTGEGENNEHMEN.


Sehr geehrter Damen, sehr geehrte Herren,

heute möchte ich Sie zu einem ganz speziellen Event einladen: zur Startup-Session am Montag, den 28. November 2016, um 10.30 Uhr im Coworking Space MINDSPACE in Berlin. Unser Thema: Mehr Freiraum für Pioniere.

Auf der Startup-Session präsentiert Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Rektor der Leipzig Graduate School of Management (HHL), die Ergebnisse einer neuen Studie im Auftrag der FDP-Fraktionen. Die Studie untersucht die jüngsten Entwicklungen der Startup-Szene in Deutschland und unterbreitet konkrete Vorschläge mit dem Ziel, Deutschland zum führenden Startup-Hub in Europa zu machen.

Mit dabei sind auch die Vorsitzenden der FDP-Fraktionen aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Berlin, Christian Lindner, Christian Dürr, Lencke Steiner und Sebastian Czaja. Mehr Infos zu dem Event finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich formlos bei uns an: kontakt@fdp-fraktionen.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Christian Dürr MdL

Sprecher der FDP-Fraktionsvorsitzendenkonferenz
Vorsitzender der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag

FDP-Fraktionsvorsitzendenkonferenz
Thomas-Dehler-Haus
Reinhardtstr. 14, 10117 Berlin

kontakt@fdp-fraktionen.de
T: 030 284958-90
F: 030 284958-92

http://www.fdp-fraktionen.de

Heiß begehrt und doch schwer zu finden? Nicht wirklich! Denn auch wenn Innovation nicht immer überraschend an Eurer Tür klopft, könnt Ihr sie mithilfe der Innovationsmethode Design Thinking systematisch entwickeln und wachsen lassen.

Design Thinking sieht den Nutzer als Ausgangspunkt aller Überlegungen und ist dabei weitaus mehr als eine Methode, die Ihr Euch aneignet. Design Thinking kann vielmehr als Mindset verstanden werden, mit dem Ihr zukünftige Probleme und Herausforderungen angehen sowie kreativ lösen könnt.

Die Zutaten Interdisziplinarität zur Horizonterweiterung, Perspektivenwechsel und der iterative Prozess in der passenden Umgebung mit einem Schuss kreativer Arbeitsatmosphäre sowie einer schnellen Entwicklungen von Euren ersten Prototypen ergeben die optimale Rezeptur für nutzerorientierte Produkte, Services und Strategien.

Das Seminar „Ko-Kreation durch Design Thinking!“ wird Euch eine methodische Design Thinking- Grundlage und Raum zum Experimentieren geben, in dem ihr in interdisziplinären Teams gemeinsam einen Case bearbeitet und aktiv das Fundament für Euren Design Thinking-Mindset legt. Egal ob ihr bereits gegründet habt, in einem Startup mitwirkt oder in einem Corporate arbeitet – mit der passenden Rezeptur an der Hand könnt ihr das Innovationspotenzial Eures Teams wachsen lassen.

Showing 1 - 20 of 226 results
Newsletter Subscription

Newsletter Subscription

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This
%d bloggers like this: