Startup Events Berlin

Gründung, Finanzierungsrunden, Managementbeteiligung, Exit…Im Lebenszyklus eines Startups gibt es immer wieder Transaktionen, die unmittelbare steuerliche Wirkungen haben. Erfahrungsgemäß rücken diese viel zu spät, nämlich erst dann, wenn ein Investor schon angeklopft hat oder der Exit vor der Tür steht, in den Fokus. Dabei zeigt die Praxis, dass es unerlässlich ist, die steuerlichen Rahmenbedingungen vorzeitig mit zu bedenken und entscheidende Weichen rechtzeitig zu stellen.

 

Ziel des Seminars ist nicht, das kleine Einmaleins des Steuerrechts zu erlernen. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Gründern und Startups werden vielmehr die für eine steuereffiziente Umsetzung einer Transaktion wichtigen Eckpunkte erarbeitet, um den Blick dafür zu schärfen, was zu welchem Zeitpunkt zu berücksichtigen ist. Es geht darum, bei den Teilnehmern ein Verständnis dafür zu schaffen, welche Dinge auf welchem Weg steuerlich am besten funktionieren. Zudem werden Denkanstöße geliefert, bestehende und zukünftige Strukturen kritisch zu hinterfragen und Optimierungspotenzial auszuloten.

Veranstaltungsbeginn
2. November 2016 09:00
Veranstaltungsende
2. November 2016 13:00
201504_GS_Seminare_Profilbilder_steuerrecht-startups_800x800.png 1 year ago
  • You must to post comments
Showing 1 result
Newsletter Subscription

Newsletter Subscription

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This
%d bloggers like this: