Startup Events Berlin

Auch mit wenig Erfahrung ist es heute möglich, Webanwendungen selbst zu entwickeln. Eine der wichtigsten Fragen ist dabei: “Welche Programmiersprache und welches Framework soll ich einsetzen?”

Leider werden an Universitäten immer noch hauptsächlich Programmiersprachen wie Java oder C++ gelehrt. Das Problem bei diesen Sprachen liegt in der unnötigen Komplexität. Moderne Programmiersprachen wie Ruby abstrahieren sehr stark von den unnötigen Details und erlauben es dem Entwickler in einer nahezu natürlichen Sprache mit dem Computer zu kommunizieren.

In vielen Startups wird bereits Ruby on Rails eingesetzt. Hauptsächlich deshalb, weil sich damit schnell Prototypen bauen lassen und eine enorme Entwicklungsgeschwindigkeit erreicht werden kann.

Der Kurs vermittelt die Grundlagen moderner Webentwicklung mit Ruby on Rails:

✓ Lerne spielend die Grundlagen moderner Webprogrammierung
✓ Kommuniziere mit Datenbanken
✓ Verstehe die Vorteile agiler Planung von Webprojekten

Veranstaltungsbeginn
5. November 2016 08:00
Veranstaltungsende
13. November 2016 13:00
course_small.jpg 2 years ago
  • You must to post comments
Showing 1 result

Newsletter Subscription

Newsletter Subscription

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This
%d bloggers like this: