Startup Events Berlin

Rating
Location
Select location
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
Categories
MOC Exhibition Center, Lilienthalallee 40, 80939 München

Die AWE (Augmented World Expo), das weltweit größte Event zum Thema AR und VR kommt zurück nach Europa und lädt vom 19. bis 20. Oktober 2017 zur zweiten jährlichen Konferenz und Ausstellung ein. Auf der AWE Europe im MOC Exhibition Center in München präsentieren etablierte Unternehmen sowie Start-ups den Besuchern mit einer Vielzahl von Ausstellungsobjekten, Demonstrationen und Diskussionen in einem umfangreichen Programm mit Keynotes und Panels, Netzwerkveranstaltungen und Breakout Sessions die Neuigkeiten im Bereich AR/VR, u.a. mit Audi, Avegant, Bosch, DAQRI, Epson, Fraunhofer, Holo-light, Nvidia, ODG, RE’FLEKT, Volkswagen, Vuforia, Vuzix, Wikitude und viele weitere.

Event-Details sowie die aktuelle Liste der Speaker und Aussteller sowie Registrierung ist online abrufbar unter: http://www.aweeu.com.

Die AWE 2017 spiegelt die rasche Ausbreitung von AR- und VR-Technologien quer durch alle öffentlichen und privaten Sektoren wieder. Nach ihrem Deutschlandstart im vergangenen Jahr avancierte sie zu einem internationalen Treffpunkt für alle Branchen, in denen die AR+VR-Technologien in den letzten Jahren Fuß gefasst haben. Auf einer Ausstellungsfläche  von rund 3.000 Quadratmetern sind mehr als 100 Aussteller und 100 Redner vertreten, beispielsweise Audi, AGCO Corporation, Avegant, Bosch, cognitiveVR, DAQRI, Fraunhofer, Fringefy, gestigon, Heavy Projects, Holo-Light, IGNYTE, INS Insider Navigation Systems, Innovation.Rocks, Interglass, Joinpad, LC-Tec, Massless, ODG, Optinvent, Proceedix, RE’FLEKT, Super Ventures, THX, Ubimax, UpSkill, ViewAR, Volkswagen, Vuforia, Vuframe, Vuzix, Wayfair, Wikitude und viele weitere.

Das etabliert die AWE Europe als eine Schlüssel-Veranstaltung der AR- und VR-Branche für Startups, Entwickler, Designer, Produzenten, Unternehmen, Investoren, Presse und Analysten. „Mit mehr als 22.000 Unternehmen aus den Bereichen Biotechnik, IT, Maschinenbau, Automobil, Luftfahrt und fortgeschrittener Fertigungstechnik sowie einem engen Netzwerk aus Investoren, Forschungs- und Entwicklungsfirmen und Universitäten ist München Deutschlands Drehscheibe für die Technikbranche“, sagte Ori Inbar, Mitgründer und Executive Producer der AWE. „Ähnlich wie das AR/VR-Ökosystem ist München eine Community mit einem hohen Maß an technologischer Kreativität und Vielfalt – wir könnten uns keine bessere Stadt vorstellen, um Innovationen der AR- und VR-Branche zu präsentieren.“

Auf der AWE Europe 2017 werden am 20. Oktober 2017 auch wieder die Auggie Awards, die renommiertesten AR+VR-Auszeichnungen der Branche seit 2010, vergeben. Jedes Jahr zeichnen die Auggies unter allen Ausstellern die Besten der Augmented-Welt in folgenden Kategorien aus:

  • Overall Best-in-Show
  • Best AR Solution
  • Best VR Solution

Mehr über die AWE

Die Augmented World Expo ist die größte Konferenz und Ausstellung der AR- und VR-Branche. Sie präsentiert Technologien, die die menschlichen Fähigkeiten erweitern, Alltägliches in Außergewöhnliches verwandeln und Menschen in die Lage versetzen, über ihr normales Arbeits- und Alltagsleben hinauszuwachsen: “Superpowers to the People” lautet das Motto.

Einzelheiten zu der Veranstaltung einschließlich Liste der Redner und Aussteller sowie Informationen zur Anmeldung sind jetzt abrufbar unter http://www.aweeu.com. Sie möchten sich jetzt schon für die AWE akkreditieren? Dann können Sie sich unter http://www.aweeu.com/page/1292271/press-pass registrieren. Pressevertreter können ihren kostenlosen Presseausweis für die AWE Europe 2017 per E-Mail anfordern unter k.weidl@markengold.de.

Bitte folgen Sie AWE auf Twitter unter @ARealityEvent mit dem offiziellen Hashtag #AWE2017.

Mehr über Augmentedreality.org

Die AWE Europe 2017 wird produziert von der gemeinnützigen Organisation AugmentedReality.ORG. Alle Gewinne werden in die Dienstleistungen von AR.ORG investiert. Die Organisation hat sich die Umsetzung des Mottos Advance Augmented Reality to Advance Humanity zur Aufgabe gemacht. Ihr Ziel: eine Milliarde aktive Nutzer von AR bis 2020.
AR.org leistet der globalen und regionalen Transformation der AR-Branche Vorschub durch:

  • Aufklärung und Information über die wahre Kraft von AR
  • Verbindung der weltweit besten Köpfe mit den Besten im Bereich AR
  • Entwicklung von AR-Initiativen und Unterstützung bei deren Vermarktung
industryofthingsworld.png

Die Industry of Things World 2017 ist Europas wichtigste Industrial-IoT-Konferenz des Jahres. Die interaktiv gestaltete Konferenz bietet 1.300 Senior Managern und Entscheidern am 18. und 19. September 2017 die Möglichkeit, im exklusiven Rahmen Industrial IoT-Use Cases und -Herausforderungen zu diskutieren, die der Öffentlichkeit sonst vorenthalten blieben. Mit klarem Fokus auf IoT-Anwender – branchenübergreifend von Automotive, der chemischen Industrie, über Manufacturing bis hin zur Pharma-Branche – geht es um Monetarisierungsmöglichkeiten des IoT, künstliche Intelligenz, Virtual Reality in der Fertigungssimulation bis hin zu Möglichkeiten, ganze Business Modelle zu transformieren. Die Fabrik der Zukunft ist ein weiteres zentrales Thema des Events im Berliner Congress Center.

Für weitere Informationen über die Veranstaltung: http://www.industryofthingsworld.com

20161024_GS_Seminare_Profilbilder_PR_Thinking_930x620.png

Zeit und Geld sind knapp, der Markt dynamisch, die Prozesse noch nicht klar definiert. Das Ziel: verkaufen, verkaufen, verkaufen. Doch was, wenn die breite Öffentlichkeit zu langsam von der Idee erfährt? Oder womöglich nie?

Ohne Kommunikation können Investoren, Partner und letztlich die Käufer nicht von Euch und Eurer Idee erfahren.  Kommunikation muss deshalb vom Markteintritt über die gesamte Wachstumsphase mitgedacht werden. Doch wie könnt Ihr das leisten?

Wie kann Kommunikation gerade im Spannungsfeld zwischen Zeitdruck und knappen Ressourcen von Anfang an mitgedacht werden? Welche Ziele und Wege sind zu welchem Zeitpunkt wichtig? Wie können die Kommunikationsziele effektiv umgesetzt werden?

Der Workshop der Agentur index zeigt hierfür Wege auf. Ein Einführungs-Workshop mit Impulsen, strategischen Ansätzen und Diskussion der Situation der Seminarteilnehmer.

KKLD* is turning 10 this year.

Join us for a series of talks and debates about what’s next in tech, politics, cybersecurity, publishing, neuroscience and business transformation, followed by a Berlin-worthy party with homegrown DJ talent.

The event is invite only.

Friday, 25 November 2016
Talks start at 4:30pm
Afterparty at 9pm

Ehemaliges Stummfilmkino Delphi
Berlin-Weißensee

request invitation

Joschka Fischer

Former Foreign Minister of Germany

Kelsey Keith

Editor-in-chief of Curbed (Vox Media, US)

Prof. Dr. Stefan Gold

Heisenberg-Professor for neuropsychiatry at Charité

Michael Halbherr

Founder of HERE, investor and advisor

Mark Schmitz

Founding partner at the VC fund Lakestar

Alex Diehl

Co-Founder KKLD*, Architizer

More speakers tba.

0001.jpg

Attention IoT Startups, IBM’s Smartcamp is back! Gemeinsam mit LAUNCH geht der internationale Pitch-Wettbewerb für Early Stage Startups in eine neue Runde

Neben 26 weiteren Städten weltweit wird die deutsche Ausgabe des IBM Smartcamps mit einem Fokus auf IoT Startups am 28. November im IBM Watson IoT Center in München stattfinden. Startups können sich hier nicht nur mit erfahrenen Mentoren austauschen und wertvolle Tipps rund ums Pitchen einholen, sondern Ihre innovativen Ideen vor geladenen Gästen sowie einer Jury präsentieren und bewerten lassen. Im Anschluss wird das best Unternehmen zum IBM Smartcamp Gewinner München gekürt.

Als Partner hat sich IBM Smartcamp in diesem Jahr den Angel Investor und Multiunternehmer Jason Calacanis und seine LAUNCH Media Organisation mit ins Boot geholt, die den insgesamt 10 Smartcamp Gewinnern aus aller Welt den Besuch des LAUNCH Festivals im März 2017 ermöglicht und sie hier zum Lernen, Netzwerken und der Präsentation ihrer Ideen einlädt. Der IBM Global Entrepreneur des Jahres erhält einen Platz in Calcani’s 3-monatigem LAUNCH Inkubatoren-Programm sowie ein Investment in Höhe von 25.000 Dollar. Bewerbt euch unter: http://smartcamp2016.com/munich

BANNER RISE OF AI 2017.jpg

Rise of AI – Status, Zukunft und Auswirkungen von Künstlicher Intelligenz für die Menschheit

Zum dritten Mal findet Europas führende Konferenz für Künstliche Intelligenz,  Rise of AI, am 11. Mai 2017 in Berlin statt.

Im Mai 2017 werden, im Deutschen Technikmuseum Berlin, KI-Unternehmer, KI-Forscher, SciFi-Autoren und Politiker über den Status der Künstlichen Intelligenz sprechen, ein Bild der Zukunft zeichnen und die Auswirkungen von Künstlichen Intelligenzen für die Menschheit diskutieren.

Die 1-Tages-Konferenz bietet neben inspirieren Vorträgen, Demos von jungen KI-Firmen, live Drohnen Shows, Q&A Sessions und KI-Workshops.

Gemeinsam wollen wir über die Zukunft der Menschheit bis zur Singularität diskutieren. Lasst uns über die Frage sprechen, wie sich eine Superintelligenz auf die Menschheit auswirkt. Was Künstliche Intelligenzen im Jahr 2017 bereits können. Wohin die Forschung für KI’s sich entwickeln. Wie autonome KI-System unsere Wirtschaft verändern. Wie eine Zukunft aussieht, in der die Maschinen Menschenarbeitskraft ersetzen werden.

Die Konferenz ist der ideale Einstieg für jeden, der mehr über Künstliche Intelligenz lernen möchte. Du wirst dein Netzwerk zu Unternehmern, Forschern, Entwicklern und Investoren ausbauen; und zugleich höchst spannende Inspirationen mitnehmen.

Mehr Informationen und Tickets gibt es unter http://www.riseof.ai.

14716175_918580778247364_2889485697852313696_n.jpg

Modernes Wissen und eine auf Werten beruhende Philosophie stellen einen nahrhaften Boden für neue berufliche Partnerschaften dar. Durch geplante Interaktionen und Situationen wird das Netzwerken vereinfacht und kinderleicht. Menschen mit großen Zielen und Visionen lassen sich wiederfinden, um gemeinsam neue Qualitäten in unsere Gesellschaft zu involvieren.

+++ Wer wird euch begeistern? +++

Christian Fritz ist Experte für finanzielle Intelligenz und Wohlstand. 2015 gründete er den Youtube Kanal “SparenMitKopf”. Mit seinen Videos hat er bereits tausenden Menschen dabei geholfen, mehr Sicherheit im Umgang mit Geld zu erlangen und zum Aufbau von mehr Wohlstand inspiriert.

Kai Paulsen ist Verhaltenscoach. Er hat damals in seiner Medienkarriere mehrere Radiostationen geleitet und stand als Moderator bereits 3 mal vor einer halben Million Menschen (Silvester am Brandenburger Tor).  Sein Thema: Autopilot aus! Selbstbewusstsein an!”wie du aus Erlebnissen wichtige Erkenntnisse für deine Persönlichkeit gewinnst.

+++ Wo wird das Vitamin B – Event stattfinden? +++

Im PlaceOne – Die Panorama Tanzbar, über den Dächern Berlins. Direkt am Alexanderplatz mit wunderbarem Blick auf den Fernsehturm. Eine unglaublich schöne Location über den Wolken und ein absolutes Highlight für alle Gäste!

+++ PROGRAMM +++

19:00 Uhr – GET TOGETHER
20:00 Uhr – IMPULSVORTRÄGE
21:00 Uhr – NETWORKING
22:00 Uhr – OPEN MIC & PITCH
22:30 Uhr – AFTERSHOW-PARTY

Sicher Dir jetzt Dein Ticket! Die Plätze sind limitiert. 
+++ http://www.vitaminbnetzwerk.de +++

Bis zum Event wünschen wir dir eine schöne Zeit und freuen uns auf dich 🙂

Eventbrite-logos-10_27.png

Discuss innovation and technology with TVLP alumni and guests from Silicon Valley during the symposium “ANTICIPATING THE FUTURE”. You will have the opportunity to learn about the Silicon Valley Mindset and share your ideas with international innovators and Berlin’s entrepreneurial community. Different sessions will offer the entire spectrum of topics from Challenges in Food Industry to Digital technologies for preventing health issues. Registered attendees will be invited to apply for a talk.

You will have opportunities to build connections and get feedback on your venture project during lunch and coffee breaks. This  non-profit initiative is part of the TVLP Reunion of International Alumni, organized by TVLP.co in conjunction with Fraunhofer IZM. Event supporters include German American Business Association GABA and EURAXESS. All attendees are invited to join The Hub conference on Nov 22 in Berlin.

Expand your business network while you experience the innovation center of Berlin, on November 20, 2016.

“Anticipating the Future” will be hosted by Fraunhofer IZM and it is part of the Global Entrepreneurship Week.

Please register for the event using the following link: http://www.siliconvalleymindset.de

SYMPOSIUM PROGRAM

9:45: WELCOME SPEECH

10am: OPENING KEYNOTE “Silicon Valley Mindset”

10:30am :SESSIONS (part I)

Session 1: Challenges in Food Industry
Session 2: Healthcare for preventing health issues
Session 3: Helping people in underdeveloped communities

1pm: NETWORKING LUNCH

2:30pm: OPENING TALK “Where Silicon Valley VCs are dancing”

3pm: SESSIONS  (part II)

Session 4: Artificial intelligence in Daily Life
Session 5: Stand Out in a Crowded Social Space
Session 6: TBC

6pm: CLOSING

 

SCALE16_Header.png

SCALE16 IS THE TOP CONFERENCE ON DRIVING DIGITAL BRAND GROWTH WITH INTERNATIONAL TV, RADIO AND OUT-OF-HOME ADVERTISING.

More and more digital brands are on track to become the global powerhouse brands of the future. And as they grow internationally, they’re reaching the limits of reach and impact that online advertising can offer.

What’s happening now is a renaissance of traditional media. Advertising in the “real world” – in living rooms, on daily commutes and on the streets – is regaining relevance as online advertising becomes more interruptive and oversaturated.

This conference is about how to hack traditional media and scale internationally as a digital company. With data-driven strategies, and campaigns that grow the business as well as the brand.

Frontiers_5_(c) Matteo Cogliati.jpg

Die Frontiers Konferenz kommt mit einem neuen Format nach Deutschland.

Das Programm ist bespickt mit internationalen Rednern und aufschlussreichen Diskussionen rund um Innovation im Gesundheitswesen. Als Plattform für Startups, Unternehmer, Investoren, Innovatoren und Gesundheitsexperten bietet die Konferenz wichtige Einblicke in die größten Disruptionen und Technologien im Digital-Health-Bereich. Neben einer geballten Ladung nützlichen Wissens können sich Teilnehmer auch auf Livemusik, Installationen, exzellentes Essen und eine abschließende Party freuen. Sicher dir deine Tickets unter: http://www.frontiershealth.co/tickets/ 

Wann? Am 17. und 18. November, im Umspannwerk Kreuzberg.

Kazendi HoloLens.jpg

++BOOK HERE: https://www.eventbrite.com/e/microsoft-hololens-experience-14th-of-october-berlin-tickets-27302057188?aff=es2  ++++

What is HoloLens?

Hololens is a mixed reality device – recognising the environment around itself and overlaying information. You are basically creating your own reality and shaping it through gestures and gaze tracking. It is probably one of the most disruptive technologies out there right now.

The question is not why you want to experience but rather why not? Find out more at http://www.microsoft.com/hololens

Why should I attend?

This is a great opportunity to learn from Europe’s HoloLens experts in-depth about the unique capabilities of HoloLens. You will first receive an overview of the hardware, software and then experience yourself the basic interactions with HoloLens.

In the next step, you will RoboRaid – a super immersive game:

https://www.youtube.com/watch?v=Hf9qkURqtbM

Finally, we will show you one of our own prototypes and you will also have the chance to request particular experiences that are available for Hololens.

What is the Format?

The workshop lasts for about an hour but we are not stingy on time so if you’ve got a bit more time, we are happy to show you more experiences.

You will experience the fantastic world of mixed reality with up to 9 others, keeping the group cozy and allowing for an engaging discussion.

Will the workshop be in English or German?

We are happy to conduct the workshop in German but due to the attractiveness of the workshop, have often English speaking participants and therefore would conduct it in English in case a non-German speaker is present.

What is Kazendi?

Kazendi is a lean innovation studio with the mission to help corporations innovate quicker and test ideas effectively. We do this providing a unique service to prototype any idea within 7 days regardless of the technology. We have worked with clients such as Lloyds Banking Group, Pearson, Unilever, Deloitte and many more.

Being the first independent company in the UK to have had HoloLens and having completed now our 4th commercial project, Kazendi is the European institution for HoloLens development in the UK.

How can I get a discount?

We always appreciate help in spreading the word about these events, please click the link below to tweet about it or share it via Linkedin/Facebook:

http://ctt.ec/ZTQW9

Please send us a screenshot via email (max@kazendi.com) and we will send you a unique 10% discount code.

Could you also come to our office?

Yes! We have a specific offering targeted at corporates with an ideation session included to ensure that at the end, you have tangible solution propositions for HoloLens.
For more information, please see this SlideShare or email us at: max@kazendi.com

secondnature.jpg

Was können wir von einem tro-pischen Schmetterling lernen?

Vielleicht, dass unsere Produkte nicht der einzige Weg sind! Die komplexe Struktur des Schmetterlingsflügels diente bereits als Inspiration für die Entwicklung von Tablets mit brilliantesten Farbdarstellungen. Welche Lösungen hält die Natur wohl noch bereit? Lassen Sie sich inspirieren!

Wo sehen Sie sich und Ihr Produkt oder Service

in 10 Jahren? 

Innovatoren und zukunftsorientierte Organisationen können durch Natur-inspirierte Strategien gleichzeitignachhaltig und profitabel werden. Wir zeigen wie!

Biomimicry ist die Innovationsmethode der Zukunft, denn sie führt von von einfacher Bio-Inspiration zu wirklich nachhaltigen, effizienten Lösungen – interdisziplinär und lukrativ!

Das erwartet Sie:

Treffen und vernetzen Sie sich mit anderen Akteuren auf dem Feld der Bio-Inspiration und lassen Sie sich begeistern von Erfolgsgeschichten aus einem glo-balen Netzwerk.

• Workshops und spezialisierte Tracks für die

   Herausforderungen Ihrer Organisation

• Keynotes, Fallstudien, Einführung in Thema und

   Methodik

• Netzwerk-Events und interaktive Sessions mit

   kleinen und großen Unternehmen, politischen

   Entscheidungsträgern und führenden

   Wissenschaftlern

Where do you see your product or survice

in 10 years?

Through Bio-inspiration you draw conclusions from nature – let us use it for sustainable innovations to become a part of the world-wide human-natural ecosystem.

Biomimicry is bio-inspiration for sustainable innova-tion. Join us as we move From Bio-inspiration To Bio-mimicry, an interdisciplinary gathering of experts in-vested creating and promoting design informed by

the natural world.

Why join us?

As a participant in this symposium you will be uniquely situated at the forefront of technical bionik and sys-temic biomimicry in Germany and beyond:

• Get to know others in your field interested in

   biomimicry and meet ‘success stories’ from our

   German network

• Develop ideas, identify new applications or blind

   spots where bio-inspiration can help your

   organization grow

• Create interdisciplinary funding partnerships to let

   your biomimetic innovations come to life

course_small.jpg

Auch mit wenig Erfahrung ist es heute möglich, Webanwendungen selbst zu entwickeln. Eine der wichtigsten Fragen ist dabei: “Welche Programmiersprache und welches Framework soll ich einsetzen?”

Leider werden an Universitäten immer noch hauptsächlich Programmiersprachen wie Java oder C++ gelehrt. Das Problem bei diesen Sprachen liegt in der unnötigen Komplexität. Moderne Programmiersprachen wie Ruby abstrahieren sehr stark von den unnötigen Details und erlauben es dem Entwickler in einer nahezu natürlichen Sprache mit dem Computer zu kommunizieren.

In vielen Startups wird bereits Ruby on Rails eingesetzt. Hauptsächlich deshalb, weil sich damit schnell Prototypen bauen lassen und eine enorme Entwicklungsgeschwindigkeit erreicht werden kann.

Der Kurs vermittelt die Grundlagen moderner Webentwicklung mit Ruby on Rails:

✓ Lerne spielend die Grundlagen moderner Webprogrammierung
✓ Kommuniziere mit Datenbanken
✓ Verstehe die Vorteile agiler Planung von Webprojekten

EIT-Digital_IC_FPT_Meetup-500-x-321_160322_AS_v1.png

The Legal Side of the Story: How to Successfully Manage VC Financing

For a growing startup, securing venture capital remains one of the most challenging topics in their growth strategy. While the period of raising is often slow and hard for entrepreneurs, the time of closing the contract represents the final climax of the financing round that wants to be well prepared.

Our guest of today is Claas Hohlweger, lawyer at the law firm V14 Vogel Heerma Waitz which was announced “Law Firm of the year for Private Equity / Venture Capital” by JUVE in 2015. V14 is based in Berlin and focused on growth capital, technology and media. Their impressive portfolio includes the following clients and recent transactions: Cherry Ventures, Earlybird, Peppermint, Movinga (advising Earlybird on financing round), Kreditech (financing round), smava (financing round), 6 Wunderkinder (advising Earlybird on exit to Microsoft), Moviepilot (exit to Webedia), SalonMeister (exit to Wahanda).

Claas will answer everything a startup needs to know about the legal side of funding and financing including:

• What are the different strategies in VC financing?

• Which are the tricky details a founder should pay attention to?

• What kind of documents are to be expected in a VC Deal and what are their key concepts?

• How do I avoid mistakes?

• Agenda:

• 18:30 Doors open

• 19:00 Presentation by Claas Hohlweger

• 20:00 Q&A and Networking

As always, there will be free pizza & beer during the networking.

We are looking forward to welcoming you on Thursday, September 22 at EIT Digital Berlin!

Our speaker:

Claas Hohlweger is a fully qualified German lawyer admitted since 2013. He studied law in Cologne, Amsterdam and Berlin. Before joining Vogel Heerma Waitz in mid-2015, Claas worked with Weitnauer. His focus is on advising start-ups and investors covering the entire lifecycle of growing businesses, from founding through financing to exit.

141030290.jpg

“Zur rechten Zeit am rechten Ort – oder alles Zufall?! Was das Startup-Ecosystem für die Gründung bedeutet”
Das Gründerbildungsprogramm der Heinz Nixdorf Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft lädt zum Kongress

Zu den vielen Faktoren, die den Erfolg eines Startups beeinflussen, gehört das „Gründer-Ecosystem“. Es beschreibt den lokalen Mikrokosmos, in dem sich ein Startup bewegt, und umfasst neben den vielen Akteuren, die mit ihm in Beziehung treten, auch politische Rahmenbedingungen oder vorhandene Infrastruktur. Wo das jeweils passende Ökosystem zu finden ist, wird  etwa durch die Nähe zum Kunden oder zu Universitäten und Forschungseinrichtungen beeinflusst. Auch lokale Zulieferer, Transportwege oder der Standort mit der schnellsten Internetverbindung können ausschlaggebend sein. Ob im kleinen Co-Working-Space oder im Startup-Mekka Silicon Valley, ob im kostengünstigen Berlin oder im innovativen Tel Aviv – die Bedingungen und Gemeinschaften sind in jedem Gründer-Ökosystem anders. Im Rahmen des diesjährigen Kongresses „Zur rechten Zeit am rechten Ort – oder alles Zufall?! Was das Startup-Ecosystem für die Gründung bedeutet“ geht es um die Bedeutung dieser Systeme.

Zu den Podiumsgästen und Speakern zählen u. a. Béa Beste (Gründerin, z. B. Tollabox), Dr. Thomas Funke (RKW Kompetenzzentrum, Gründer), Ingo Kramer (Unternehmer, Arbeitgeberpräsident), Sascha Schubert (Bundesverband Deutsche Startups), Patrick Stähler (Autor „Das Richtige gründen“) und Brigitte Zypries (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie).

Freitag, 30. September 2016, von 14 Uhr bis 19.45 Uhr
in der Kalkscheune Berlin, Johannisstraße 2, 10117 Berlin.

Anmeldung unter http://www.herausforderung-unternehmertum.de/kongressanmeldung

201601_GS_Seminare_Profilbilder_unternehmensbewertung_800x800.jpg

Viele Startups, mittelständische Unternehmer und potenzielle Investoren lassen sich auf den Prozess einer Finanzierung oder eines Unternehmensverkaufs ein, ohne sich selbst grundsätzlich mit dem Prozess, geschweige denn mit Details von Unternehmensbewertungen auseinandergesetzt zu haben.

Man kann Schach auch beim Spielen lernen, wird auf dem Weg dahin aber oft verlieren. So viele Unternehmen und gute Ideen möchte niemand riskieren. Warum also nicht König, Dame, Turm und Bauer unterscheiden lernen, um so aufkommende Situationen besser einschätzen zu können? Das Spiel gewinnen wird man damit nicht, man begreift allerdings, auf welche Figuren es ankommt – und anders als beim Schach kann man zur Not manchmal auch abbrechen.

Um wirklich zufriedenstellende Resultate zu erzielen, ist man bestens beraten, sich früh mit diesen Prozessen zu befassen, denn die Vorbereitung geht über eine schöne Unternehmenspräsentation hinaus, der Aufbau relevanter Parameter kann Jahre dauern und wenig ist unangenehmer, als soviel Zeit zu verschenken, weil man sich die falschen Ziele gesetzt hat.

Das Seminar wendet sich an CEOs, CFOs und Business Developer, sowie Privatinvestoren, die eine Transaktion andenken oder alsbald umsetzen möchten und Richtlinien für komplexe Verhandlungssituationen suchen.

20160630_GS_Seminare_Profilbilder_Startup-HR_800x800.png

Das Seminar bietet HR Managern, COOs und Geschäftsführern einen kompakten Überblick zur aktuellen Rechtslage zu zwei Themen, mit denen jeder Personaler im Startup umgehen sollte:

 

– Einsatz von Freelancern

– Gründung und Umgang mit einem Betriebsrat

 

Die zwei Themenbereiche Freelancer und Betriebsrat sollten von Beginn an korrekt gehandhabt werden, da sie sonst gravierende rechtliche und finanzielle Folgen nach sich ziehen können. Das Seminar vermittelt ganz konkret, wo Stolperfallen liegen und stellt Lösungen vor, um diese zu umgehen.

 

Einsatz von Freelancern

Schwerpunktmäßig wird der richtige Einsatz von Freelancern, sowie der Einsatz von Mitarbeitern bei und von Drittunternehmen besprochen.

Wie stellt man sicher, dass

 

–        Arbeitsergebnisse vom Startup dauerhaft verwertet werden können?

–        Die Vertraulichkeit gewahrt bleibt?

–        Im Nachhinein keine Sozialversicherungsbeiträge bezahlt werden müssen Stichwort „Scheinselbständigkeit“)

–        Im Rahmen von Finanzierungsrunden oder eines Verkaufs der Gesellschaft alle notwendigen Dokumente vorliegen, damit der Deal nicht scheitert?

 

Gründung und Umgang mit einem Betriebsrat

Als weiteres Thema wird der richtige Umgang mit der Mitarbeiterbeteiligung diskutiert. In Grundzügen wird erläutert, unter welchen Voraussetzungen sich ein Betriebsrat bilden darf, welche Rechte er hat, und welche anderen, möglicherweise besseren Formen der Mitarbeiterbeteiligung es gibt.

201504_GS_Seminare_Profilbilder_steuerrecht-startups_800x800.png

Gründung, Finanzierungsrunden, Managementbeteiligung, Exit…Im Lebenszyklus eines Startups gibt es immer wieder Transaktionen, die unmittelbare steuerliche Wirkungen haben. Erfahrungsgemäß rücken diese viel zu spät, nämlich erst dann, wenn ein Investor schon angeklopft hat oder der Exit vor der Tür steht, in den Fokus. Dabei zeigt die Praxis, dass es unerlässlich ist, die steuerlichen Rahmenbedingungen vorzeitig mit zu bedenken und entscheidende Weichen rechtzeitig zu stellen.

 

Ziel des Seminars ist nicht, das kleine Einmaleins des Steuerrechts zu erlernen. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Gründern und Startups werden vielmehr die für eine steuereffiziente Umsetzung einer Transaktion wichtigen Eckpunkte erarbeitet, um den Blick dafür zu schärfen, was zu welchem Zeitpunkt zu berücksichtigen ist. Es geht darum, bei den Teilnehmern ein Verständnis dafür zu schaffen, welche Dinge auf welchem Weg steuerlich am besten funktionieren. Zudem werden Denkanstöße geliefert, bestehende und zukünftige Strukturen kritisch zu hinterfragen und Optimierungspotenzial auszuloten.

20160127_GS_Seminare_Profilbilder_800x800_Arbeitsrecht.jpg

Jedes erfolgreiche Start-Up beschäftigt Mitarbeiter – und je ausgefeilter das Geschäftsmodell ist, desto höher sind die Anforderungen an das Personal, und damit auch die Anforderungen an eine arbeitsrechtliche Gestaltung, die den Interessen des Start-Ups gerecht wird und zugleich die rechtlichen Rahmenbedingungen einhält. Gerade das Arbeitsrecht ist schnelllebig: Viele Themen wie Mindestlohn, Beteiligungsprogramme und Know-How-Schutz sind erst im Laufe der letzten Jahre besonders wichtig geworden oder erscheinen durch neue Gesetze in einem anderen Licht. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern einen aktuellen und umfassenden Überblick über die wichtigsten Arbeitsrechts-Themen für Start-Ups zu verschaffen.

http://www.gruenderszene.de/produkte/seminare/seminar/items/steuerliche-fallstricke-vermeiden-vom-startup-bis-zum-exit

Expo1.jpg

E-COMMERCE BERLIN EXPO (2.02, STATION Berlin)

The entire e-commerce in one place

E-Commerce Berlin Expo 2017 is a follow­up to the successful event from 2016, which gathered 2,000 visitors, 70 exhibitors and speakers representing tech leaders such as Google, Samsung and Zalando.

This event provides business opportunities for the entire e­commerce ecosystem: from merchants to platforms, hosting providers, fraud prevention solution providers, payment processors and other online solution businesses

The event will be held at STATION BERLIN on 2nd February 2017 and will feature trade fairs as well as a series of knowledge sessions led by e­commerce industry leaders. Attendees can register online and no registration fee is required to attend the trade fairs or the sessions. Exhibitor opportunities are available for 90 sponsors to network with a wide variety of merchants expanding into the e­commerce marketplace.

What you can expect?

➡ Networking 3000 attendees from B2B to B2C

➡ 100 exhibitors from Germany and CEE market

➡ More than 24 speakers

Impressions from E­commerce Berlin Expo

https://www.youtube.com/watch?v=lFeQNpbXtBY

http://ecommerceberlin.de/#gallery

 

Visiting the trade fair is free of charge, but it requires prior online registration on the website. More info: ecommerceberlin.com

 

Showing 1 - 20 of 37 results
Newsletter Subscription

Newsletter Subscription

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This
%d bloggers like this: