Startup Events Berlin

Rating
Location
Select location
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
Categories
Rue Guimard 7, 1000 Bruxelles, Belgium

Beschreibung  EIT Digital Challenge

Das europäische Innovationsnetzwerk  EIT Digital lädt zum vierten Mal zum Wettbewerb “EIT Digital Challenge” ein.  Firmen, die sich auf Deep-Tech Entwicklungen spezialisieren, können sich im Rahmen von fünf verschiedenen Kategorien bewerben. Der Gewinner jeder Kategorie erhält eine individuelle Wachstumsförderung im Gesamtwert von 100.000€, welche eine einjährige Mitgliedschaft im EIT Digital Accelerator sowie ein Preisgeld von 50.000€ beinhaltet.

Die besten fünf Bewerber jeder Kategorie werden eingeladen ihr Produkt vor einer Expertenjury vorzustellen:

Digital Cities – Trento – 28. November 2017
Digital Industry – Eindhoven – 29. November 2017
Digital Wellbeing – Madrid – 30. November 2017
Digital Finance – Budapest – 4. Dezember 2017
Digital Infrastructure – Berlin – 11. Dezember 2017

Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen Firmen folgende Kriterien erfüllen: Sie müssen Ihren Hauptsitz  in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union haben, ihr Umsatz in 2016 muss mindestens bei 300.000€ liegen oder sie müssen 2 Million in Investment erlangt haben und die Firmen dürfen nicht älter als 10 Jahre sein.

Bewerbungen können vom 1. September 2017 – 8.Oktober 2017 eingereicht werden. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie hier: http://www.challenge.eitdigital.eu

Description EIT Digital Challenge

EIT Digital has launched the 4th edition of the EIT Digital Challenge. Late stage startups or scaleups can apply with their successful digital technology products in five different categories: Digital Industry, Digital Cities, Digital Wellbeing, Digital Infrastructure and Digital Finance.

The best five applicants in each category will be invited to pitch their product in front of an expert jury at one of five final events:

Digital Cities – Trento – 28. November 2017
Digital Industry – Eindhoven – 29. November 2017
Digital Wellbeing – Madrid – 30. November 2017
Digital Finance – Budapest – 4. December 2017
Digital Infrastructure – Berlin – 11. December 2017

To apply, a company must be based in the EU, have at least €300,000 in revenue in 2016 or an amount of 2 million in equity investment and be less than 10 years old. The winner in each category will receive an international growth package worth € 100,000. The package includes a full year of dedicated support from the EIT Digital Accelerator and a cash prize of € 50,000.

Applications can be submitted from the 1 September until the 8 October 2017. More informations and the application form can be found here: https://www.eitdigital.eu/challenge/

Tinnitracks

Tinnitracks is a web application which allows you to filter your music in order to use it for a new tinnitus therapy that is endorsed by the latest neuroscientific findings. The german company won 2014 the first place of the EIT Digital Challenge for Digital Wellbeing and is now part of the accelerator. With support of the EIT Digital Accelerator it was possible to expand their market in the Netherlands as well.

2nd_BMVI_Startup-Pitch.jpg

Startups & Gründer aufgepasst: Am 1. August geht der BMVI Startup Pitch in die zweite Runde. Überzeugt die hochkarätige Jury in drei Minuten von eurer innovativen, digitalen Geschäftsidee aus dem Bereich Mobilität und sichert euch die Aussicht auf eine Förderung aus dem mFUND. Nutzt eure Chance und bewerbt euch bis 3. Juli unter http://www.bmvi-startup-pitch.de.

FirstStoreLogo-RGB.png
Hamborner Straße 53, 40472, Düsseldorf, Germany

Anlässlich seines 10 jährigen Bestehens unterstützt das Shopping Center Alexa am Berliner Alexanderplatz innovative Geschäftsideen und Store-Konzepte mit einem exklusiven Wettbewerb. Denn: Außergewöhnliche Ideen verdienen außergewöhnliche Chancen – so das Motto von „First Store by Alexa“.
Anmelden kann man sich für dieses Retail-Casting noch bis zum 20. Dezember 2016.
Die Herausforderung: Jury und Publikum mit kreativen Geschäftsideen und innovativen Store-Konzepten überzeugen. Der Preis: der erste Store, ein halbes Jahr im Alexa.
Alle weiteren Infos und Bewerbungsunterlagen finden Sie unter:

http://www.firststorealexa.com

150430_nea-banner_400x300px.png

Der Next Economy Award (NEA) ist der neue Preis für grüne Gründer. Die erste nationale Spitzenauszeichnung für nachhaltigkeitsorientierte Startups wird in diesem Jahr ins Leben gerufen von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Sie prämiert in verschiedenen Themenfeldern Gründer, die die „nächste“, die nachhaltigere Wirtschaft mitgestalten wollen und auf die Green Economy setzen.

Vom 4. Mai bis 31. Juli 2015 können sich Gründerinnen und Gründer bewerben, die mit ihrem auf wirtschaftlichen Erfolg angelegten Geschäftsmodell Antworten auf die wichtigen sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben. Auch Sozialunternehmen sind im Wettbewerb willkommen. Teilnehmen können alle in den letzten drei Jahren in Deutschland gegründeten Unternehmen.

Am 26. November 2015 entscheidet die NEA-Jury nach einem Live-Pitch über die Sieger. Die Preise werden im Anschluss daran in einer eigenen Preisverleihung im Düsseldorfer MARITIM Hotel vergeben.

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie unter http://www.nexteconomyaward.de.

Showing 4 results
Newsletter Subscription

Newsletter Subscription

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This
%d bloggers like this: